Digitalisierung - ein wichtiger Schritt

Gemeinsam gegen den Verlust von notwendigen Akten

Das bei weitem schwerste Projekt

Das Krankenhaus in Amppipal hat durch das Erdbeben zahlreiche, analog geführte Patientenakten verloren. Die unübersichtliche Verwaltung in Papierform kann im Ernstfall Leben kosten. In Kooperation mit NepalMed. e.V. haben wir die Digitalisierung der Akten und die Einführung einer umfassenden Software-Lösung ermöglicht. Des Weiteren wird das Krankenhauspersonal in der Benutzung des Systems geschult und die fortlaufende Begleitung und technische Unterstützung sichergestellt.

Unsere Erfolge


Das Projekt entstand nach ausdrücklichem Ansuchen des Krankenhauses und des Ärztevereins „Nepalmed. E.V.“.

Zwei Arbeitsplätze geschaffen.

Der Fokus liegt auf dem interkulturellen Austausch zwischen deutschen und nepalesischen.


Unsere Ziele


Die Sicherung aller Patientendaten, um eine sichere, genauere und effizientere Behandlung zu ermöglichen.

Das Projekt ist fast vollständig finanziert, Gesamtkosten: 6.000€.